#1 - Karl2

Wie ich schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe:

 

Am meisten Angst hat man immer vor dem Unbekannten!

 

Ich habe mir Fragen gestellt, wie diese:

- Wie wird das Leben mit Stoma sein?

- Komme ich damit zurecht?

- Ekelt sich die Umwelt vor mir, wenn ich mich selbst schon ekle?

- Werde ich mich je wieder unter Menschen trauen?

usw.

...

Beitragsbewertung:
Bewerte diesen Beitrag...
Bewertung: 4.1 von 5.
13 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten.

#2 - ilco_Josef

Mein größtes Problem ist, wenn die Versorgung doch einmal undicht wird, dass es meine Mitmenschen merken. Mir wird zwar immer wieder bestätigt, dass es keiner gerochen hat, nur ich selbst rieche es und werde unsicher. Auch der Tipp, wenn man die Versorgung ausser Haus wechseln muss um den Geruch zu vertreiben, ein Streichholz anzuzünden, hat mir se...

Beitragsbewertung:
Bewerte diesen Beitrag...
Bewertung: 3.7 von 5.
7 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten.

#3 - peter

Jeder Mensch egal ob Reich oder Arm scheidet seine Nahrung wieder aus.

Für mich ist dieses Bewußtsein mit meiner Einschränkung leben zu müssen sehr hifreich. Ich bin der Meinung, wenn die richtige Hygiene-Pflege durch-

geführt wird,dass das Leben mit einen Stoma, genau so einen Gewöhnungseffekt aufweisst, wie das Tragen einer Brille.

Außerdem so...

Beitragsbewertung:
Bewerte diesen Beitrag...
Bewertung: 3.4 von 5.
11 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten.

#4 - sandra

Ich lebe seit fast 7 Jahren mit einem illeostoma. Habe nämlich die schlimmste Art von fam. Polypose coli. Meine ganzen weiblichen Verwandten (Oma +45; Tante+39; Mutter+42) sind an der Krankheit gestorben. Eigentlich komme ich mit meinem Stoma gut klar, aber seit ca. 2 Jahren habe ich ziemliche Probleme mit meinem Rektum Stumpf, sodass ich gestern i...

Beitragsbewertung:
Bewerte diesen Beitrag...
Bewertung: 3.3 von 5.
10 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten.

#5 - ilco_Josef

Liebe sandra, ich hatte ein Rectum CA und deshalb die OP. Obwohl man sich dort draufsetzt oder bewegt sind die Narben innerhalb von 14 Tagen gut verheilt und stören nicht. Ich hatte diese Zeit einen sg. Hämmorhoidenpolster (Ring)- habe auch Bäder in Kamille genommen und später mit AloeVera oder Ringelblumensalbe eingeschmiert (wenn keine Krusten me...

Beitragsbewertung:
Bewerte diesen Beitrag...
Bewertung: 5.0 von 5.
4 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten.

#6 - peter

Hallo Sandra! Keine Angst,die heutigen Chirurgen leisten tolle Arbeit! Habe nach tiefer vorderer Rektumresektion 2 Jahre Windeln benötigt, danach erfolgte wegen der starken Verengung die totale Operation mit Colostomie und endständigen Stoma. Zum erstaunen der Ärzte ging ich nach 10 Tagen KH-Aufenthalt heim, und hatte eigentlich keine gravierende P...

Beitragsbewertung:
Bewerte diesen Beitrag...
Bewertung: 4.0 von 5.
7 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten.

#7 - GerlindeStelzer

Gerlinde

 

Frage : Gibt es auch positive Rückmeldungen von Stoma Rückoperation....stehe knapp davor und bin völlig verunsichert !

Beitragsbewertung:
Bewerte diesen Beitrag...
Bewertung: 4.2 von 5.
5 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten.

#8 - Karl2

Liebe Gerlinde,

Ich kann dir zwar keine persönlichen Erfahrungen zum Thema Rückoperation mitteilen. Ich würde aber an deiner Stelle folgendes tun:

 

a) Sprich mit deiner Stomaschwester darüber, sie kann dir sicherlich ihre Erfahrungen berichten, wie es ihren anderen Patienten aus der Sicht der Stomapflege geht. (Für den Chirurgen ist die Betreuun...

Beitragsbewertung:
Bewerte diesen Beitrag...
Bewertung: 3.5 von 5.
4 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten.

#10 - GerlindeStelzer

Hallo an...für Menschen mit Stoma Rückoperation ...( hab meiner Tochter versprochen wenn es mir wieder gut geht hier meine Erfahrungen zu schreiben.)

Voer eineinhalb Jahren ....Krebsopertion ...mit Stoma ...nach 2 Monaten Rückoperation ....Nach OP erster Griff zum Bauch ....Juhu Sackerl ist weg ( österreichisch )

Erster Gedanke ...jetzt starte i...

Beitragsbewertung:
Bewerte diesen Beitrag...
Bewertung: 5.0 von 5.
4 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten.

#11 - GerlindeStelzer

Hallo an...für Menschen mit Stoma Rückoperation ...( hab meiner Tochter versprochen wenn es mir wieder gut geht hier meine Erfahrungen zu schreiben.)

Voer eineinhalb Jahren ....Krebsopertion ...mit Stoma ...nach 2 Monaten Rückoperation ....Nach OP erster Griff zum Bauch ....Juhu Sackerl ist weg ( österreichisch )

Erster Gedanke ...jetzt starte i...

Beitragsbewertung:
Bewerte diesen Beitrag...
Bewertung: 4.8 von 5.
5 Stimme(n).
Klicke auf die Sterne um diesen Beitrag zu bewerten.
Meinen Beitrag schreiben

Warnhinweis lesen


Werbung

Stoma-Fachgeschäfte in Sbg. & OÖ:Kommen Sie in unsere Stoma- Fachgeschäfte in Salzburg & OÖ!www.Lambert.at
Stoma-Beratung in der Steiermark:Fordern Sie unsere gratis Stoma-Beratung in Stmk. an!www.ortho-aktiv.at



Hier werben

Impressum

Kontakt

Nutzungsbedingungen


Rechtlicher Hinweis: Diese Webseite dient dem Erfahrungsaustausch von Patienten (meist ohne medizinische Ausbildung) für andere Patienten. Sie ist kein Ersatz für eine ärztliche Beratung oder Anlass zur Selbstmedikation. Konsultieren Sie bei individuellen Gesundheitsfragen bitte immer Ihren Arzt! Details dazu in unseren Nutzungsbedingungen.